Basteln bis zur Besinnlichkeit

Ich bin ja süchtig nach Pinterest. Bevorzugt zu den Stillmahlzeiten meiner 3 Monate alten Kleinen surfe ich dort wild rum und suche nach neuen Einrichtungs-/Rezept-/Bastel- oder Stylingideen. Irgendwie finde ich dort immer etwas, das ich haben oder umsetzen möchte. So ging es mir auch mit der Weihnachtsbaumdeko. Ein bisschen vorweihnachtliches Basteln versetzt mich doch sicherlich in die berühmte besinnliche Stimmung, dachte ich mir... 

Ausgesucht hatte ich mir mit Ornamenten verzierte Baumanhänger aus Fimo. Sah nach nichts Wildem und Aufwändigem aus. Geendet hat es damit, dass ich wie eine Getriebene nun fast eine ganz Woche lang jeden Feierabend damit verbracht habe, das Fimo glatt und gleichmäßig auszurollen, entsprechend mit dem Ornament-Stempel zu verzieren, auszustechen und trocknen zu lassen. Die erste Anhänger-Charge wanderte gleich in den Mülleimer. Der zweite Versuch endete ganz okay mit gewellten, ungleichmäßig bestempelten Anhängern. Auf einen dritten Ansatz hatte ich keine Lust mehr. Wieder einmal musste ich mir eingestehen, dass zwischen Idee und Umsetzung dann leider doch Welten oder das entsprechende Quäntchen Talent und Durchhaltevermögen liegen. Werden also diese mäßig schönen Anhänger am diesjährigen Weihnachtsbaum baumeln. Im nächsten Jahr entscheide ich mich vielleicht doch besser für gekauften Weihnachtsschmuck und hoffe damit dann auf eine besinnliche Vorweihnachtsstimmung.  

Weihnachtsbaumschmuck DIY Fimo
Das Ergebnis meiner "besinnlichen" Weihnachtsbastelei: gestempelte Baumanhänger aus Fimo
Fimo Baumhänger DIY Weihnachten Xmas
Und so hätten sie aussehen sollen - die Bastelvorlage von Pinterest