Warten aufs Laufen

Ich bin ein ungeduldiger Mensch. Warten find ich total doof und am meisten doof finde ich das Warten auf andere. Gerade Herr Krümel strapaziert hier oft meine Nerven und man könnte meinen, ich hätte durch ihn jahrelang Schulung darin erfahren, geduldiger, ruhiger und gelassener zu werden. Tja nun. Es hat nicht (viel) gebracht. Aktuell arbeitet es in mir wieder einmal sehr und ich kann mich nur mühsam zusammenreißen. Ich warte wieder einmal. Darauf, dass meine kleine Krümeline endlich zu Laufen beginnt.

mehr lesen

Abstillen. Ein steiniger Weg?

Alles ändert sich, nichts bleibt so wie es ist. Auf was könnte das besser zutreffen als auf das Größer werden von Kindern? Die stete Veränderung ist mein (fast schon) täglich Brot - genauso wie das anderer Mütter. Mit dem ersten Geburtstag der Krümeline änderte sich bei uns fast stichtagsgenau das Trinkverhalten meiner kleinen Maus und ich schreibe heute diesen Satz, der vor noch gar nicht so langer Zeit noch in weiter Ferne schien. Es ist dieser Satz hier: "Ich habe abgestillt". 

mehr lesen

Endlich ohne. Unser Weg zur Windelfreiheit.

Bei den einen klappt es von heute auf morgen, bei den anderen ist es eine längere Geschichte. So auch bei uns. Auch wenn es im Mama-/Elternblog-Universum schon zig Beiträge zur Sauberkeitserziehung gibt und darüber hinaus auch noch etliche Ratgeber, möchte ich heute dennoch erzählen, wie es bei uns lief (mit dem Pipi in die Toilette). Denn so ganz unbeschwert und nebenbei ging die Windelfreiheit nicht von statten. Aber von vorne:

mehr lesen

Aus 1 mach 4. Das waren unsere Sommerferien-Wochen.

Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht. Noch gestern (so fühlt es sich zumindest an) habe ich doch über die erste gewuppte Sommerferien-Woche mit den beiden Krümeln geschrieben?! Jetzt sitze ich hier und siniere und resümiere und bin erleichert und traurig zugleich, dass morgen der neue Alltag startet und es zunächst für den Krümelsohn wieder ab in den Kindergarten geht. Die Krümeline darf noch ein bisschen länger zuhause "verharren", bevor wir ihre Eingewöhnung starten. Uff. Puh. Wie konnten diese vier Wochen Sommerferien nur so vorbei rasen??

mehr lesen

Geschafft. Die erste Ferienwoche.

Unsere erste Ferienwoche ist geschafft. Puh. Wie es mir so ergangen ist mit den beiden Krümeln, warum ich mich freue, dass eine Woche rum ist und warum ich aber gleichzeitig auch traurig darüber bin, das möchte ich heute gerne berichten.

 

mehr lesen

Ihr wollt weiter lesen? Hier findet Ihr mehr: